Daniel Aßmann Familie

Daniel Aßmann Familie
Daniel Aßmann Familie

Daniel Aßmann Familie – Daniel Assmann ist ein Fernsehmoderator aus Deutschland. Als ich ein Kind war, tauchte oft die genaue Adresse auf: Wagner See, Bayern. Wir fahren normalerweise nachts ab, und ich erinnere mich gerne daran, wie aufgeregt ich am Abend zuvor war, als ich zu Bett ging. Natürlich gehe ich heute mit viel weniger Vorfreude ins Bett, aber eines ist konstant geblieben: meine Zuneigung zu unserem Land als Urlaubsziel.

Jedes Jahr besuchen meine Familie und ich die Ostsee. Urlaub im eigenen Land ist für mich ideal, weil wir inmitten echter Reichtümer leben. Daniel Aßmann machte 2003 sein Abitur und begann sofort mit der gemeinnützigen Arbeit. Währenddessen arbeitete er als Praktikant bei Focus TV und sammelte Fernsehexpertise.

Daniel Aßmann Familie
Daniel Aßmann Familie

Aßmann begann seine Karriere bei Super RTL 2004 als Medienkaufmann. Schließlich wechselte er den Beruf und sammelte zwischen 2007 und 2008 erste Erfahrungen als Moderator und junger Redakteur bei GIGA. Er leitete täglich ein zweistündiges Lifestyle-Magazin und strahlte sein Chat-Programm Assmann bis zur Einstellung des Senders 2008 aus dem Fernsehen aus und im Online-TV wiederbelebt.

Daniel Aßmann Familie

Er setzte sein Studium an der Westfälischen Hochschule Gelsenkirchen Bocholt Recklinghausen in Gelsenkirchen mit dem Bachelor of Arts in Journalismus & Public Relations fort. Anschließend arbeitete er als freiberuflicher Moderator und konzipierte Online-TV-Ideen.

Außerdem war er als Moderator in der Reality-Show We Are Family von ProSieben zu sehen! Ende 2011 war er in drei Ausgaben des Web-TV-Formats Feedback für die Online-Medienpublikation quotemeter.de zu sehen. Zuvor moderierte er eine Web-TV-Show für das Online-Medienmagazin dwdl.de mit dem Titel Der Fisch muss den Köder schmecken.

Daniel Aßmann Familie
Daniel Aßmann Familie

2012 war Aßmann zur Primetime-Moderatorin der RTL-Serie DSDS Kids. 2015 kam Assmann als Moderator und Moderator der Sendung “Ausrechuten” zum WDR. Er ging auf den Punkt, wie viel Geld Sie dabei für verschiedene Aspekte Ihres Lebens ausgeben. Im darauffolgenden Jahr startete er seine zweite Show, “The Flea Market Duel”.

Ich schätze, was ich als reisender Moderator schon entdeckt habe: vom Gardasee über Wien bis nach Föhr, und es ist viel passiert. Wer jedoch genau aufpasst und mich kennt, weiß, dass Hattingen das Schönste bleibt!