Desiree Nick Eltern

Desiree Nick Eltern
Desiree Nick Eltern

Desiree Nick Eltern – Von Katholizismusunterricht über Showgirl bis hin zu Bühnen- und Filmdarstellerin hat Désirée Nick alles versucht. Désirée Nick wurde 1956 in West-Berlin geboren. Sie studierte klassisches Ballett an der Berliner Tanzakademie und arbeitete als Showgirl am Pariser Revuetheater “Lido de Paris”. Sie studierte Anfang der 1980er-Jahre Katholische Theologie im Fernstudium, um an der Theologisch-Pädagogischen Akademie Berlin als Lehrerin tätig zu werden, wo sie viele Jahre lehrte.

Sie kehrte jedoch auf die Bühne zurück und war in verschiedenen Rollen erfolgreich, unter anderem in der Hauptrolle in Schnitzlers „Reigen“. Nick studierte von 1984 bis 1987 Schauspiel am Londoner Actors’ Institute. Als sie nach Berlin zurückkehrte, ereignete sich für sie ein weiterer Wendepunkt.

Als wagemutige, sehr schlagfertige Kabarettistin war sie nun unterwegs, begeisterte mit ihrer Debüt-Soloshow “Eine Frau wird nur durch Liebe schön” (1993) Fans und Rezensenten gleichermaßen. Weiter geht es mit “Hollywud ick Come” 1994 und “What Remains Is Shame” 1996. Ein Jahr später veröffentlichte sie ihr erstes Buch “A Diva’s Bestseller: Out of Print for Years”.

Große Bekanntheit erlangte die Schauspielerin 2004, als sie in der zweiten Staffel der RTL-Sendung “Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!” als Dschungelkönigin. Auch ihr Buch “Eva go home”, eine sarkastische Antwort auf den Blockbuster “The Eva Principle” der ehemaligen Senderin Eva Herman, sorgte für Diskussionen. Nick hatte in seinem Privatleben eine siebzehnjährige Verbindung zum Vater ihres Sohnes, Heinrich Prinz von Hannover.

Ja, Désirée Nick (64) mit ihrer berühmten spitzen Zunge ist Deutschlands Müllsymbol. Bei einigen Themen gibt der Entertainer jedoch das Geplapper auf und nimmt einen ernsten Ton an. Frau Nick findet es gut, wenn es um Homophobie geht. „Homophobie muss nach dem Grundgesetz kriminalisiert werden“, betont sie während unseres Gesprächs. Désirée Nick ist eine Frau mit starken Überzeugungen. Und sie hat es ihrem Kind beigebracht. Désirée erzählt im Video, was ihr als alleinerziehende Mutter bei der Erziehung ihrer Tochter am wichtigsten war.

Désirée Nick ist eine glückliche Mutter und hat kurz nach Weihnachten 2019 ein Foto von sich mit ihrem Kind geteilt. Oscar, 23, hält neben seiner Mutter einen Drink vor dem wunderschön geschmückten Weihnachtsbaum. Zuvor teilte der 63-Jährige ein Bild der beiden mit düsterem Elchgeweih. Die beiden Fotografien sind sehr selten. Typisch hält die Blondine mit der schärfsten Zunge Deutschlands ihren Sohn aus dem öffentlichen Rampenlicht.

Désirée Oscar, Nicks Kind, ist jetzt 24 Jahre alt und Mamas Stolz und Freude. „In unserem Haushalt waren ‚Barmherzigkeit‘ und ‚Demut‘ immer sehr wichtig. Danke, dass du dich nicht schlechter fühlst und verstanden hast, was Mitgefühl bedeutet: Geben, ohne zu hinterfragen, warum“, sagt die Kabarettistin im Interview mit RTL. Wie sie von ihren Eltern erfuhr, versorgte sie ihr Kind mit Dingen, “die man mit Geld nicht kaufen kann”.