Dr. Thomas Kinne Familie – Ehefrau, Vermögen, Größe, Tattoo …

Dr. Thomas Kinne Familie
Dr. Thomas Kinne Familie

Dr. Thomas Kinne Familie – Dr. Thomas Kinne ist Übersetzer, Autor, Reisejournalist und Comic-Sammler, der seit 2018 als „Der Quizdoctor“ in der Quizshow „Gefragt – Gejagt“ mitwirkte, zuvor als Teilnehmer. Kinne wurde 1961 in Rheinland-Pfalz geboren und studierte nach seinem Militärdienst Amerikanistik, Anglistik, Hispanistik und Publizistik in Mainz und San Francisco. Bereits während seines Studiums arbeitete das Sprachentalent als Übersetzer und freier Redakteur für verschiedene Fernsehsender und trat auch als Teilnehmer in Quizshows auf.

Neben seiner Tätigkeit als Übersetzer ist Kinne Privatlinguist: Er besitzt eine der weltweit umfangreichsten Sammlungen von Asterix-Bänden in über 120 Sprachen und Dialekten und spricht viele Sprachen fließend. Der Quizmaster ist verheiratet, hat zwei Kinder und lebt seit 1996 im hessischen Nauheim.

Dr. Thomas Kinne Familie
Dr. Thomas Kinne Familie

Thomas Kinne begann seine Karriere in den 1990er Jahren und ist seitdem in der Quizszene aktiv. 1994 wurde er der erste deutsche fünffache Meister der Spielshow “Jeopardy!” und ging ungeschlagen davon.

Kinne nahm an zahlreichen Fernsehquizshows und Quizmeisterschaften sowohl in den Vereinigten Staaten als auch im Ausland teil; 2015 gewann er die Finalrunde von “Gefragt – Gejagt” gegen Jäger Sebastian Jacoby und nahm mit drei Co-Siegern ein Preisgeld von 37.500 Euro mit nach Hause.

Thomas Kinne ist seit über 25 Jahren erfolgreicher Teilnehmer in zahlreichen deutschen Spiel- und Quizshows.

Dr. Thomas Kinne Familie
Dr. Thomas Kinne Familie

Thomas Kinne wurde in Neuwied am Rhein geboren und begann im Alter von vier Jahren mit dem Lesen und Schreiben. Heute arbeitet er als Übersetzer von Fernsehdrehbüchern, Anzeigen und Pressemitteilungen. In seiner Freizeit sammelt er Asterix-Bände. Mit rund 1300 Exemplaren in 130 Sprachen zählt seine Sammlung zu den umfangreichsten der Welt.

Der Amerikaner ist mehrsprachig und hat Woody Allen mit magna cum laude befördert. Er stellt den Kandidaten jedoch den Terminator zur Verfügung. Im August 2018 wurde er als “Der Quizdoktor” in das Jägerteam bei “Gefragt – Gejagt” aufgenommen, wo er gerade im Bereich Sprachen wenig erwarten darf.

Alisa, seine Tochter, ist auch eine begeisterte Quizzerin und hat in mehreren Fernsehsendungen mitgewirkt. 2019 trat Kinne als “Lockvogel” für seine Tochter in der ZDF-Spielsendung “Sorry for Everything” auf, wo er gegen Eko Fresh kämpfte und mit verbundenen Augen einen neuen Weltrekord im Auffächern von Brautsträußen aufstellte.