Halmer Schauspieler Alter

Halmer Schauspieler Alter
Halmer Schauspieler Alter

Halmer Schauspieler Alter – Deutscher Schauspieler Günther Maria Halmer. Er hat bereits in über 150 Fernseh- und Spielfilmen mitgewirkt. Günther Maria Halmer («Lang lebe die Königin») hat die 50-Jahres-Marke für Schauspielerrollen überschritten. «Es sind entweder die schrulligen oder die wahnsinnigen Alten, die ich spiele.

So nehmen ältere Menschen Drehbuchautoren wahr», sagte der 78-Jährige am Mittwoch in einem Interview mit der «Süddeutschen Zeitung». Gewisse Rollen erforderten jedoch ein gewisses Mass an Masochismus, wie die eines dämonischen Psychiaters im kommenden Film «Die Vergesslichkeit der Eichhörnchen».

Halmer Schauspieler Alter
Halmer Schauspieler Alter

«Wenn ein Mann seine Hose anzieht, denkt er sich: ,So möchte ich im Alter nicht sein.’» Trotzdem zog ihn ihr Anspruch an die Rolle. «Als Performerin möchte ich in der Öffentlichkeit gesehen werden.» Er würde jedoch nicht unbedingt für ein kleines Geld eine bedeutende Rolle im Theater spielen, schon allein um der Kunst willen. «Wenn ich stattdessen einen Film drehen kann, der keinen Ruhm, sondern ein schönes Leben für meine Familie und mich – dann nehme ich den Film», erklärt Halmer, der im Chiemgau lebt.

«Ich bin daher in dieser Richtung eher korrupt.» Halmer wurde 1943 in Rosenheim, Baden-Württemberg, geboren. Anschließend besuchte er die renommierte Otto-Falckenberg-Schule in München, wo er seine Schauspielausbildung erhielt. In dieser Zeit sammelte er erste Theatererfahrungen und debütierte an der Bayerischen Staatsoper in München.

Sein erstes Engagement erhielt er nach seinem Abschluss (1969-1974) an den Münchner Kammerspielen. Seinen ersten Fernsehauftritt hatte er 1974 als Tscharlie in der Serie “Münchner Geschichten”. Seinen ersten Auftritt auf der großen Leinwand hatte er 1979, als er eine Rolle im Film “Lucky Star” übernahm.

Halmer Schauspieler Alter
Halmer Schauspieler Alter

Seinen ersten Auftritt in einer deutsch-englischen Produktion hatte er mit dem “Tödlichen Geheimnis” des ZDF (1980). 1982 wurde er auch in einer Nebenrolle in Richard Attenboroughs Film “Gandhi” besetzt, der für elf Academy Awards nominiert wurde und acht gewann.